Kreistag - 08.02.2010 - 18:00-19:00 Uhr

Sitzung
KT/22/2010
Gremium
Kreistag
Raum
Buseck-Großen-Buseck - Kulturzentrum "am Schlosspark", Am Schlosspark 2, 35418 Buseck-Großen-Buseck
Datum
08.02.2010
Zeit
18:00-19:00 Uhr
 InhaltDokumente
Ö Sitzungsteil A 
Ö 1Eröffnung und Begrüßung 
Ö 2Feststellung der Tagesordnung 
Ö 3Fragestunde 
Ö 4Wahl des Vertreters/der Vertreterin des Landkreises Gießen in der Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Gießen 614/2009
Ö 5Berufung der ehrenamtlichen Richter/innen beim Hessischen Landessozialgericht;
hier: Vorlage des Kreisausschusses vom 30. November 2011
631/2009
Ö 6Berufung der ehrenamtlichen Richter/innen beim Sozialgericht Gießen;
hier: Vorlage des Kreisausschusses vom 4. Januar 2010
682/2010
Ö Sitzungsteil B 
Ö 7Beteiligungsbericht für das Geschäftsjahr 2008 612/2009
Ö 8Konzept Modellregion erneuerbare Energien 629/2009
Ö 9Erste Satzung zur Änderung der Gebührensatzung für die Prüfungstätigkeit der Revision des Landkreises Gießen 644/2009
Ö 10Qualitätsverbesserung auf der Vogelsbergbahn im Rahmen des Konjunkturprogrammes II des Bundes 
Ö 11Bildung einer Haushaltskonsolidierungsarbeitsgruppe des Haupt-, Finanz-, Wirtschafts-, und Rechtsausschusses 
Ö 12Berichtsantrag zum Stand und der Planung der Breitbrandversorgung im Landkreis Gießen;
hier: Antrag der SPD-Fraktion vom 14. Januar 2010
 
Ö Sitzungsteil C 
Ö 13Stelle eines/r Radverkehrsbeauftragten;
hier: Antrag der Fraktiion Bündnis 90/Die Grünen vom 14.01.2009
 
Ö 14Aufnahme von Verhandlungen mit der Stadt Gießen zur Zusammenlegung der Verwaltungen der beiden Volkshochschulen und zur Zusammenlegung der Mobilitätszentralen sowie zur Koordination der Verkehrsleistungen von VGO und SWG;
hier: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 17. November 2009
 
Ö 15Resolution für einen kommunalfreundlichen Ausgleich des Haushaltes des Landeswohlfahrtsverbands Hessen;
hier: Antrag der SPD-Fraktion vom 14. Januar 2010
 
Ö 16Auftrag an den Kreisausschuss zur Änderung der Abfallsatzung des Landkreises Gießen;
hier: Antrag der SPD-Fraktion vom 14. Januar 2010
 
Ö 17Mitteilungen